Buchvorstellung Grünes Glück

Dienstag, 6. Juni 2017

Ist das nicht herrlich im Moment?! So schönes Wetter und im Garten explodiert es förmlich!
Ich liebe meinen Garten und was er hervor bringt und nehme mir gerne Blumen, Gräser und Zweige mit ins Haus um sie dort zu dekorieren.
In dem Buch welches ich euch heute vorstellen möchte geht es genau darum! 
Die schönsten Wohnideen mit Blumen und Pflanzen 

Die Autorinnen Sabrina Rothe, Anne Beckwilm und Simone Knauss bringen es sehr genau auf den Punkt.
 GRÜN macht Glücklich
Es gibt für mich nichts schöneres als mich mit Grün zu umgeben. Ich genieße meine Runden im Garten und in der Natur, wenn ich mit dem Hund unterwegs bin.
Jeder Jahreszeit sind Kapitel gewidmet und auf den liebevoll gestalteten Fotos sind sehr schöne Stilleben mit viel Liebe zum Detail entstanden.
 Bei jedem Durchblättern entdecke ich wieder etwas Neues!

Nach dem Frühling kommt der Sommer mit der Königin der Blumen. Der Rose ist natürlich auch ein Kapitel gewidmet, welches ich zur Zeit am liebsten mag, da auch meine Rosen in voller Blüte stehen.

 Aber auch für Herbst und Winter gibt es tolle Anregungen!
Hier auch 2 meiner Lieblinge: Eucalyptus (schon mal einen Zweig von meinem eigenen Strauch abgeschnitten) und Trommelstöcke.
Ganz besonders hat es mir aber das Arrangement vom Titelbild angetan und so habe ich mir auch einige meiner Glasvasen und Gefäße zusammen gesucht und mit einzelnen Blüten oder Gräsern bestückt.
 Blüten der Kletterhortensie, Rosen und Pfingstrosen



Natürlich gibt es auch praktische Tipps zu Zimmerpflanzen und
 unseren geliebten Sukkulenten!



Mein Fazit: ein sehr schöner Bildband, den man immer wieder gerne anschaut und dazu noch wertvolle Tipps bekommt. Vielen Dank an die DVA , die mir dieses Exemplar "Grünes Glück"* zu Verfügung gestellt hat

Obwohl die Tage nun eigentlich viel länger sind habe ich viel weniger Zeit um kreativ zu sein. Durch das schöne Wetter sind wir viel mehr draußen und genießen den Sommer. Daher wird es in der nächsten Zeit vielleicht etwas ruhiger werden, obwohl sich hinter den Kulissen einiges tut! Morgen erwarte ich die Handwerker, die mir endlich meine langersehnten weißen Türen einbauen.
Ich kann es kaum erwarten und werde euch natürlich bald davon berichten!

Eine schöne Woche wünscht euch






Follow my blog with Bloglovin

* Affilliate Links

Kommentare on "Buchvorstellung Grünes Glück"
  1. Hallo Astrid,
    schön hast du wieder dekoriert.
    Blumen und Pflanzen kann man nie genug haben.
    Und Ideen dafür sind immer herzlich willkommen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. des scheint ah tolles BUCH zu sein,,,,

    des kommt auf mei LISTE,,,,,freu...freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Buchtipp! Ich selber bin in solchen Sachen nicht so kreativ und brauche da immer Ideen und Vorschläge wie ich Blumen auch mal anders in Szene setzen kann. Die von dir gezeigten Ideen fand ich total klasse - machte sofort Lust das Buch selber in den Händen zu halten!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  4. Ja zur Zeit ist es gar nicht schwer schöne Blumendeko zu bekommen,im Garten blüht es reichlich und so kann ich mir holen was der Garten her gibt.
    Das ist wunderbar..
    Hübsch hast du deine Blümchen arrangiert.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    vielen Dank für die Buchvorstellung. Bei uns steht eigentlich immer ein Strauß frischer Blumen auf dem Esstisch wobei ich sicherlich demnächst die Dekorationsidee mit den vielen verschieden Vasen ausprobieren werde... Bei dir sieht es klasse aus. Wünsche dir eine schöne Sommerzeit und bin natürlich schon sehr gespannt auf dein neues Projekt.
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch scheint Dich sehr inspiriert zu haben. Toll sieht es aus bei Dir!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Astrid,

    ich glaube (nein, ich bin mir sicher) Du hast mich angesteckt. Das Buch ist fantastisch - genau mein Geschmack. Genau wie Du liebe ich es mich im Garten und in unserem Park aufzuhalten. Unsere Rosen, die mein Mann hegt und pflegt, öffnen sich gerade und wir stehen täglich davor, um sie zu bewundern. Ich habe mir eine der ersten Rosen mit Frauenmantel auf den Esszimmertisch gestellt. Aber warum nur eine? Ich werde mich die nächsten Tage damit befassen, Gefäße zu finden, die ich gemeinsam arrangieren kann, wie Du es uns in Deinem Post vorgestellt hast. Danke für die Inspiration und liebe Grüße aus Augsburg - Petra

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den tollen Buchtipp. Es schaut sehr interessant aus. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, Du hast mal wieder toll dekoriert. Ich werde das sofort nachmachen! Du bist immer wieder eine Bereicherung...Viele liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid