Gut gebettet mit Dormando* und DIY Neonschild

Dienstag, 17. Januar 2017

*Anzeige



Aus Kindern werden Leute….dieses Jahr wird meine Tochter schon 15!!!! Und ihr Zimmer wird auch immer "erwachsener".  Bei der Umgestaltung hat sie ihre ganz eigenen Vorstellungen und beweist  einen sehr guten Geschmack und mag (zum Glück) auch weiße Möbel! Das war für mich in dem Alter undenkbar….allerdings waren meine Eltern auch in Eiche rustikal eingerichtet!
Schon im letzten Jahr haben wir ihr ein neues 1,40m breites Bett mit einer passenden Matratze gekauft. Leider haben wir dabei nicht so sehr auf Qualität geachtet und in meinen Augen war die Matratze eine Katastrophe!!!!
Meine Tochter fand sie zwar ganz okay aber mich überkam immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal ihr Bett gemacht oder frisch bezogen habe!
Daher habe ich mich sehr über die Anfrage von Dormando* gefreut, da wir hier sicher sein konnten eine Qualitätsmatratze zu bekommen. Diese ist sogar Testsieger  unter den Kaltschaummatratzen geworden!
Angekommen in einem handlichen Karton entwickelt sie sich in wenigen Minuten zu einer stattlichen Matratze, die natürlich sofort auf ihre Liegeeigenschaften getestet wurde!





SOMNEO stützt sich auf einen dreiteiligen Kern aus hochwertigem Kaltschaum "made in Germany". Die verschiedenen Teile werden einzeln aufgeschäumt und geschnitten - für die unteren zwei Schichten wird HR-Kaltschaum verwendet, die zwei Schulterzonen und die oberste Schicht bestehen aus AIRFOAM-Schaum, welcher sich durch eine besonders gute Anpassungsfähigkeit auszeichnet. Dazu einen Bezug aus klimaaktiven Materialien, die ein gesundes Schlafklima fördern und einen schnellen Feuchtigkeitstransport gewährleisten.


Und sie ist wirklich spitze, die Lagen verschaffen eine wunderbar weiche angenehme Liegefläche.
Die ich selber auch schon getestet habe als das Kind bei den Großeltern war. Nach einigen kuscheligen Nächten kann ich nur bestätigen, dass man darauf wunderbar schläft.
Meine Tochter ist auch total begeistert und der Liege Komfort ist fantastisch. Da das Bett auch Tagsüber als Chillzone benutzt wird ist mein schlechtes Gewissen inzwischen einem gutem gewichen.
Zusammen mit der Matratze haben wir uns auch noch ein neues Laken aus Samt Velours ausgesucht. Die samtige Oberfläche ist der Hammer und die Passform des Lakens ist so toll…keine Falten und kein Verziehen, dass ich gleich noch ein zweites hinterher bestellt habe!
Unten ein neues Laken und obendrauf braucht es dann natürlich auch noch neue Kissen.
Mir hat es ja Kariert angetan und als ich mal mit meiner Tochter shoppen war entdecke ich auf dem Schnäppchenständer Tops in kariert. Schon da war mir klar, dass diese tolle Kissen abgeben würden.
Also 2 in XL mitgenommen und zu Kissen verarbeitet. Die Aufdrucke aus Flexfolie sind Dateien aus dem Silhouette Store und ein Label aus SnapPap ist auch wieder mit hinaufgekommen.






Schon vor einiger Zeit  habe ich den tollen Blog Mimimia von Nicole entdeckt. Sie ist auch ein sehr kreativer Kopf mit tollen DIY Ideen (schaut unbedingt mal bei ihr vorbei!)
Ganz besonders haben es mir ihre Neon Schilder angetan und da die meiner Tochter auch so gut gefallen hat haben wir ihr gemeinsam eines für ihr Zimmer gebaut.
Dafür braucht ihr:

-LED Neon Leuchtkabel**
-Spezialkleber (z.B. von Loctite), der alle Kunststoffe (auch PP) klebt, oder diesen hier**

-Tesa-Film oder Masking-Tape 
 Die Anleitung dazu findet ihr hier und ein weiteres tolles Beispiel hier










Habt ihr eigentlich auch sooooooooo viel Schnee wie wir?!
Draußen so viel weiß, dass verlangt drinnen nach ein wenig Farbe.....
demnächst auf diesem Blog!
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit
♥♥♥




Follow my blog with Bloglovin

**Affilliate Links. 

Kommentare on "Gut gebettet mit Dormando* und DIY Neonschild"
  1. Liebe Astrid,
    klasse sieht das Zimmer Deiner Tochter aus! Und das neue Neonschild ist ja echt der Hammer! In meinem Kopf arbeitet es gerade wie verrückt und ich habe auch schon eine Idee, wen ich damit sehr glücklich machen könnte (und vor allem: mit welchem Motiv).
    Danke für die Inspiration.
    Jetzt werd ich mal bei Mimimia vorbeischauen...
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid,
    deine Tochter hat Geschmack! Tolles Zimmer! Das Neonschild ist echt witzig.
    Ich bin übrigens ziemlich verliebt in deinen Hocker ♥

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid! Ich freu mich soooo, dass du das Schild gemacht hast! Ein Blitz auf schwarz ist eine mega Idee! Und: Ich möchte gern in das Zimmer deiner Tochter einziehen. Ginge das eventuell?? Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt der Blitz auch sehr gut...war auch die Idee meiner Tochter. Das mit dem Einziehen wird leider nichts, wenn sie mal ausziehen sollte ist das mein Zimmer ;-)

      Löschen
  4. Liebe Astrid, Deine Tochter hat ein sehr stylisches Jugendzimmer. Die Matratze ist bestimmt super.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Du hast wieder so schön Ideen umgesetzt, Astrid, super toll! Um die Matratze beneide ich deine Tochter richtig. Wir haben noch ein Wasserbett, dass möchte ich auch irgendwann ändern, da es schon ziemlich alt ist. Bin gespannt auf deine Farbe im Blog ... liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Woooohoooo, die Kissen sind ja der Oberhammer. :-) Wirklich sehr toll, modern und schick!

    Gruß Steffi

    AntwortenLöschen
  7. oh mein gott, wie wahnsinnig schön ist das. Das Neon-Schild werde ich gleich nachmachen, und so eine wahnsinnige Matratze hätte ich auch gerne, müsste dafür aber ein Jahr lang sparen. Hast du vielleicht einen Rabatt-Code für mich? Möchtest du mir verraten, wo es den krassen Hocker und die Wandfarbe gibt? Das Laken finde ich auch soooo schön, brauche ich unbedingt, werde ich gleich am 1. Februar bestellen. Mit 15 habe ich mein Bett allerdings immer selbst bezogen und in die Waschmaschine, das wollte ich nicht mehr von meiner Mom haben.
    LG Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider keinen Rabatt, sorry! Aber das Laken ist wirklich der Hammer! Den Hocker habe ich mal in einem Möbelhaus in blau gekauft und mit Metallic Kreidefarbe von Lignocolor silber gestrichen (http://www.holzbeizen.de/lignocolor-old-shabby-chic-1kg-756.html). Die Wandfarbe ist von Obi (Design Color Mix Tiefschwarz) Wünschte meine Tochter wäre auch so, aber solche Arbeiten überlässt sie gerne mir....muss allerdings mithelfen!

      Löschen
  8. Hey Astrid!
    Verrätst Du mir, woher das Bett ist? Sind kurz davor, das "Brimnes" vom Möbelschweden anzuschaffen, aber eigentlich gefallen mir die Ausschnitte an den Schubladen besser als die Griffe.
    15.... wie süß! *kicher* Mein Tochterkind wird dieses Jahr volljährig! *schnüff*
    A.s Zimmer sieht wirklich toll aus. Ich hoffe nur, dass es nicht immer so ordentlich aussieht. Sonst krieg ich evtl. Komplexe ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bett ist von home 24. Das Zimmer sieht allerdings selten so aus! Hier stimmt die Vermutung, dass Blogger für die Fotos extra aufräumen ;-)

      Löschen
    2. Danke Dir! Da schau ich mal.

      Löschen
  9. Meine Mutter hat mir neulich aus einem zu kleinen Sweatshirt eine Tasche gemacht.
    Sie sagt immer: "Es muss nicht bleiben was es ist" und dann geht's bei Ihr rund.
    Du hast das toll gemacht mit den Kissen!!!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Astrid,
    das Zimmer ist toll geworden. Im Frühjahr wird das Zimmer meiner Großen endlich renoviert. Leider kann ich sie für eine schwarze Wand nicht begeistern. Aber ich liebe sie. Die Idee aus den Tops Kissen zu nähen ist genial. Die Kissen sehen wirklich sehr gut aus. Und das Chaos Schild muss ich unbedingt haben. Das passt hier zu 1000 Prozent und ist dabei noch sehr dekorativ.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Halli Astrid,
    du machst Deinem Blognamen ja wieder alle Ehre!!
    Liebe Grüße
    von Wiebke
    aus Kassel

    AntwortenLöschen
  12. Voll coole Kissen und ein sehr schönes Zimmer-also deine Tochter wäre ich auch gerne:)
    Sei lieb gerüßt, Isabell

    AntwortenLöschen
  13. soooooo schön das tochterzimmer!!!
    grandios deine/eure ideen... bin besonders begeistert von eurem neonschild!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Wolf-Poster! Wo kann ich das kaufen?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png