Image Slider

-

Mein Buch

Freitag, 29. Januar 2016


Hallo Ihr Lieben!
 
Einige wissen es schon, andere vermuten es schon und viele von euch
haben immer wieder gefragt:
"Astrid, wann schreibst du denn mal ein Buch?"
 
Nun ist es soweit.....
naja fast...
das Erscheinungsdatum ist der 28. März 2016!
Dann ist ein aufregendes Jahr für mich vorbei!
Schon vor über 2 Jahren habe ich mal mit 2 Verlagen Kontakt aufgenommen
und mich Ihnen mit meinen DIY Ideen vorgestellt.
Einmal gab es eine Absage (ist nicht ihr Genre) und einmal gar keine Antwort!
Damit war für mich das Thema eigentlich abgehakt....
obwohl es ein großer Wunsch von mir war ein Buch mit meinen Ideen zu veröffentlich.
(Und von euch ja auch immer wieder!)
 
Nachdem ich dann aber letztes Jahr Rezessionen über Bücher für die DVA geschrieben
und mich mit der Pressereferentin so gut verstanden habe,
da sie von meinen Blog ganz begeistert war,
habe ich mir ein Herz gefasst und mich erkundigt, wie man denn eigentlich Autor wird!
 
Sie hat mich dann ermutigt ein Exposé einzuschicken,
welches sie an das Lektorat weitergeben wollte.
Wieder habe ich wochenlang nichts gehört und ich hatte die ganze Sache schon abgeschrieben.
Bis sich dann eines Tages meine Lektorin bei mir gemeldet hat,
mich nach München in den Verlag eingeladen
und mir mitgeteilt hat, dass meine Arbeiten sehr gut angekommen sind
und sie ein Buch mit mir rausbringen wollen!
 
Ab da stand ich unter Hochspannung und habe mich sofort ans Werk gemacht.
Einige Ideen standen sofort fest, andere habe ich wieder verworfen,
manche ließen sich nicht umsetzen aber mit der Zeit sind 30 DIY entstanden,
die durch meinen geliebten Scandi-Style inspiriert wurden.
 
Und da ist es!!!!
 

 
 
Es war tatsächlich viel mehr Arbeit als ich am Anfang gedacht hatte
und meine Familie und auch der Blog sind einige Male zu kurz gekommen!
Trotzdem bin ich nun sehr stolz auf mein "Werk"
und hoffe, dass es euch dann auch gefällt.
 
Leider müssen wir uns nun noch fast 2 Monate gedulden
aber man kann es hier und hier schon vorbestellen.

Natürlich werde ich euch demnächst noch mehr darüber berichten
und auch warum ich letzte Woche nochmal in München beim Verlag war.
Da habe ich dann auch die liebe Melanie
vom Blog Fräulein Lampe getroffen und wir hatten einen ausgiebigen
Austausch....nicht nur über unsere Bücher!
Ihr tolles Buch "Wortgewandte Wohnideen" darf ich euch dann auch demnächst vorstellen!

Bis bald....und ein schönes Wochenende
wünscht euch

♥♥♥ 
 

ROSA - Plisses falten

Dienstag, 26. Januar 2016

Fast 3 Wochen hat mir die wunderbare Leere gefallen...doch kaum dass die Tage ein ganz klein wenig heller werden brauche ich wieder etwas Farbe....und das ist, genau wie letztes Jahr, wieder ROSA!


Die Plisseeliebe ist ungebrochen und daher habe ich mir welche in rosa gefaltet.
Die passenden Dateien für den Schneideplotter habe ich euch hier zur Verfügung gestellt.

DIY Betonuhr

Mittwoch, 20. Januar 2016

Beton ist ein faszinierender Baustoff und ich mag dieses Grau so gern!
zusammen mit den Formen, die ich für die Wandhaken verwendet habe sind auch 2 größere Formen dazu gekommen.

Papier DIY

Mittwoch, 13. Januar 2016

Papier ist ja mein liebster "Werkstoff" und die kleinen Do It Yourselfs damit zeige ich euch heute in einem ganz ungewohnten Raum.


Es ist das Zimmer meiner Tochter. Die junge Dame wird dieses Jahr 14 und sie möchte ihr Zimmer etwas erwachsener gestalten. Ihr Farbkonzept ist dem meinen sehr ähnlich...sie mag auch gerne schwarz weiß. Da sie dringend eine neue Matratze benötigte haben wir uns gleich für ein ganz neues Bett entschieden. Ebenso stand ein neuer Schreibtischstuhl auf der Wunschliste.

Angekommen im neuen Jahr

Donnerstag, 7. Januar 2016
Nach fast 2 Wochen, mit Ostseeurlaub und Familienbesuchen, sind wir am Montag wieder Zuhause in Österreich angekommen.
Der Dienstag war mit Vorräten auffüllen, Wäsche machen und "entweihnachten" gefüllt.
Leider noch keine Zeit für Creatives!
Eigentlich wollte ich nur schnell ein paar Fotos für Instagram machen....aber dann hat mir diese wundervolle Leere so gut gefallen, dass ich gleich noch EINIGE mehr geschossen habe.


Keep it simple - halte es einfach
das ist das Motto!
(Poster von hier)



Ich liebe die Weihnachtsdeko....aber genauso mag ich es, wenn ich alles wieder weg packen kann.

 
Beim Einpacken meinte mein Mann: haben wir nun keine Deko mehr!?
Doch haben wir....aber wir halten uns ein paar Tage zurück!!!
 
 
Statt eines Weihnachtsbaumes (den wir ja leider hier auch gar nicht hatten) steht nun ein toller Ast,
der mir schon vor Weihnachten vor die Füße gefallen ist und gleich mitgenommen wurde.
 

Kupfer hat mir ja in der Weihnachtsdeko auch schon so gut gefallen und darf mit einigen Akzenten noch bleiben.





Ganz ohne Schnörkel brennt diese wundervoll duftende Kerze aus meinem Adventskalender schon den ganzen Tag und verbreitet eine leichte Zimtpriese....als kleine Erinnerung an die letzten Wochen.

 




Frühlingsblüher habe ich noch keine, aber die Kerzenhalter von Bloomingville bringen ein bisschen Frühling ins Haus.





 
Dazu blüht meine Orchidee wieder aus allen Knospen, nachdem sie einige Monate Pause gemacht hat.



 
Bedanken möchte ich mich noch für all die lieben Wünsche, die mich zu Weihnachten und dem Jahreswechsel erreicht haben.
Ihr seid einfach die BESTEN!
 
♥♥♥
 
https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png