Apfelvariationen und DIY Apfelbox

Dienstag, 13. Oktober 2015




Herbstzeit - Erntezeit!
Nach den Kürbissen wären nun eigentlich die Äpfel dran.....
aber der Ertrag unseres Baumes ist nicht der Rede wert,
trotzdem zeige ich euch heute einige Apfel-Variationen, Rezepte sind aber keine dabei!

"Nur" eine Anleitung, wie ihr diese Pappäpfel nach machen könnt!

Auf Pinterest habe ich diese tollen Apfelboxen gesehen für die es dort auch einen Print-out Download gibt.

Quelle OH HAPPY DAY
Die Form fand ich super, aber ich wollte sie lieber ohne Farbe!
Bei meiner letzten Poster Lieferung war als Schutz um das Poster ein Bogen Craft-Papier herum.
Diesen Farbton mag ich  besonders gern.


Damit ich nicht alles von Hand ausschneiden muss, habe ich mir für meinen Schneidplotter eine Vorlage erstellt. Wer mag, kann sie sich auch herunterladen.

Aber auch ohne Plotter könnt ihr diese Vorlage verwenden. Dafür habe ich euch eine Druckvarinate erstellt.
 


Vorgehensweise ist immer gleich:
ausschneiden, an den Knicken falzen und an den Laschen zusammenkleben.
Wie ihr die Vorlage für den Plotter verwenden und den Linienfarben verschiedene Schnittstärken zuordnen könnt habe ich bei den Plissees schon mal beschrieben.


Die große Büroklammer habe ich teils aufgebogen um von innen die Klebflächen anzudrücken, dafür könnt ihr natürlich auch einen andere spitzen Gegenstand nehmen.
In dem Loch habe ich entweder einen echten Ast oder einen Zahnstocher befestigt.


Einen Apfel habe ich aus "Patternd Paper" gemacht. Das besitze ich noch in reichhaltiger Auswahl aus meiner Scrapper Zeit und so kommt das schöne Muster wenigstens auch mal zum Einsatz.
Übrigens lässt sich die Box aus stärkerem Papier viel leichter herstellen als aus dem dünnen Papier,
aber mir hatte es ja dieser Farbton angetan!!!


So aufgereiht starten damit die Apfelvariationen!





Weiter geht es mit den Zieräpfeln aus unserem Garten.


Ich finde ja sie sehen eher wie Beeren oder kleine Kirschen aus...
so hatte ich mir Zieräpfel beim Kauf des Baumes nicht vorgestellt...


.... eher so!
Den Zweig hat mir aber Daniela, aus dem Garten ihrer Mutter, am letzten Samstag zu unserem Bloggertreffen mit gebracht.


Sind die Früchte nicht toll?! Die Farbe und wie viele Früchte an einem Ast sitzen!!!


Den nächsten Apfel habe ich von einem "Fan" geschenkt bekommen. Eine Nichte von Edith, die ich inzwischen auch schon persönlich kennen lernen durfte, hat ihn für mich gemacht!


Ich bin schwer beeindruckt und völlig begeistert von diesem Meisterwerk.
Sie hat mir verraten, dass ihr Mann das Motiv mit einer Bandsäge ausgeschnitten und sie ein wenig nach geschliffen hat und schon ist dieses Meisterwerk entstanden!


Nun wieder Äpfel aus meinem Garten.
Unsere Äpfel sind dieses Jahr "Zieräpfel" Eigentlich sind sie größer, aber durch diesen heißen Sommer war die Ernte nicht nur gering sondern auch sehr klein. Aber als Stillleben eignen sie sich noch.



Nun noch weiße Deko-Äpfel, die ich schon einige Jahre habe. Die aber jedes Jahr wieder raus geholt werden, da sie sich so toll ins schwarz/weiße Wohnkonzept einbauen lassen.


Zum Schluss noch ein Holzapfel der sich in dem "beleuchteten Schaukasten" sehr wohl fühlt.



Nun noch einen Tipp zum Abschluss meiner Apfelvariationen:
Wenn ihr wirklich wundervolle Berichte über Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben sehen wollt schaut unbedingt bei Living & Green vorbei.

Elisabeth, die auch den fantastischen Blog Tante Mali schreibt hat mit ihrem Team dieses Online Magazin ins Leben gerufen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall....
also schaut auf jeden Fall mal vorbei...ihr werdet von der Schreibweise und den atemberaubenden Fotos begeistert sein!

Diese Woche habe ich Urlaub und schwinge fleißig Rolle und Pinsel....
über das Ergebnis kann ich euch dann (hoffentlich) nächste Woche berichten.
 
♥♥♥


Kommentare on "Apfelvariationen und DIY Apfelbox"
  1. Hallo Astrid, tolle Apfelvariationen!!
    Ich bin wirklich begeistert. Ich glaube ich werde mal versuchen, deinem "Papp-apfel" eine Art Klappdeckel zu verpassen, dann eignet er sich prima als Geschenkbox. Den Apfel von deinem "Fan" finde ich allerdings auch sehr beeindruckend und der schöne Zweig ist ein echter Hingucker. Ganz lieben Dank für deine immer tollen Ideen und viel Spaß mit Rolle und Pínsel. Bin schon gespannt, was du jetzt wieder zauberst.....

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Total süß und so wunderschön sind die kleinen Apfelboxen. Und sie passen so gut zu dir und deiner Deko. Gefällt mir richtig gut. :)
    Viele liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen Deine schlichten Apfelboxen auch besser als die farbigen!! Und der schöne Kerzenständer...vielleicht gönne ich ihn mir dieses Jahr auch.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    sehr schöne Apfelvariationen! Gefallen mir alle wirklich gut...
    Mein Favorit ist aber definitiv die Apfelbox! Die Boxen sehen so schön aus und sind echt dekorativ.
    Pinsel und Farbrolle... da bin ich gespannt.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid, ganz tolle Bilder! Vielen Dank für die wunderschöne Idee .... Die Apfelboxen in deiner Variante sind klasse!! Schön ist es bei dir!
    Liebe Grüsse von Evi, Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    ich bin sooo gerührt! Danke dir für diese lieben Worte auf deinem Blog. Sitz jetzt grad vor dem Compu und hab richtig Gänsehaut vor Freude und Rührung! Danke 1000 Mal! Deine Apfelvariationen sind sensationell. Aber bei dir ist ohnehin immer alles sensationell. Hoffe auch bald wieder einmal zu einer Arbeit mit den Händen zu kommen. Vermisse ich schon ein wenig.
    Ich drück dich und noch einmal 1.000 Dank
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, ganz begeistert bin ich von den Apfelvariationen, ganz mei Geschmack ! Da werde ich gleich mal meinen Plotter anschmeißen, vielen Dank für die Datei ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid,
    das sind ja wunderschöne Apfelvariationen die Du uns das gezeigt hast. Der Apfel von Deinem Fan ist wunderschön. Und auch das DIY mit den Apfelboxen ist super. Ich freue mich immer schon auf Deinen nächsten Post...

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Renate aus Kaisheim13. Oktober 2015 um 10:28

    Hallo Astrid,
    ganz toll deine Apfelparade, die Boxen möchte ich nachbasteln die kann man ja gerade noch mit der Schere schneiden, du musst uns immer so neidisch auf deinen Plotter machen, steht schon nach der Prägedingsda auf meinem Wunschzettel. Den Fanapfel habe ich in der Zeitschrift Paper gesehen sehr schön, wie auch die aus verschiedenen Materialien.
    Schöne Woche
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Astrid,

    deine hübschen Äpfel sind der Knaller! Die bunte Version kannte ich auch von Pinterest und habe sie auch auf meiner to-do Liste, aber bis du deine Prachtstücke gepostet hast, hatte ich die wieder völlig vergessen. Die Idee mit den richtigen Zweigen und dem Patternd Paper finde ich ebenfalls große Klasse!!! Sehr dekorativ; würde ich mir auch sofort hinstellen!
    Ein großes Kompliment auch an den "Buchseiten-Apfel"; einfach grandios!
    Ich liebe Zweige mit Beeren oder eben diese Zieräpfel. Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich auch ganz zarte Zweige mit sehr schönen Blütenkapseln gefunden und weiß angesprüht und letztendlich für meinen Adventsteller als Deko genutzt. Das sah auch richtig schön aus. Mit sowas kann man mich kriegen und versuche es auch immer irgendwie mit einzubringen.

    Dankeschön für diesen tollen Post :)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid, da bist du ja mal voll auf den Apfel gekommen. Schöne Idee. Mal was ganz anderes. Auch der Buch Apfel ist super geworden. Und die Zieräpfel gefallen mir auch. Schöner Post. Have a nice Day. Liebste Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  12. So lasse ich mir den Herbst gefallen. Schön dezent und kreativ. Die Äpfel hatte ich auch schon entdeckt :) Die Vorlage sollte ich mir dann wohl auch mal zulegen. Kraftpapier ist bei mir auch gerade der Renner - mag ich total. Man kann es so schön mit allen Farben kombinieren. Living & Green? Da schaue ich doch gleich mal vorbei. Vielen Dank für die wunderschönen Bilder und den Tipp, LG Yna

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich eine wundervolle Herbstdeko. Die gefalteten Äpfel sind ganz nach meinem Geschmack und sehen irre stylish aus. Wenn ich nur einen Plotter hätt. Aber einen könnt ich schon mal per Hand ausschneiden. Danke für die Vorlage.
    Viele Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Apfelform - genau mein Ding.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine schöne Idee. Danke für´s teilen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    deine Apfelvariationen sind einfach nur schön. Allesamt. Ich mag das auch so sehr, von einem Ding gleich mehrere Varianten in meine Deko einzubauen (bzw. zu machen oder zu sammeln ......) Und Äpfel sind einfach eine schöne Kreation der Natur.
    Die kleinen Apfelboxen find ich ganz besonders hübsch! Und der Buchseitenapfel ist wirklich ein Meisterwerk.

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche (und einen schönen Urlaub)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    eine wundervolle Apfelsammlung hast du.
    Deine Idee gefällt mir total gut.
    Da ich im Moment auch Buchseiten stehe...würde ich meine warscheinlich daraus machen.
    Dein geschenkter Apfel finde ich total Klasse.....
    Liebe Grüße
    JEN

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Astrid,
    deine Apfelboxen sind sooo super schön,
    schlicht aber was ganz spezielles :-) wirklich toll, genauso wie du alles so schön
    in Szene gesetzt hast. Wünsche dir noch eine schöne Woche,
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die tolle Apfelboxvorlage! Genau mein Ding!
    Deine echten Äpfel sind vielleicht klein, aber sehen aus wie gemalt.
    Der Buchapfel ist ein wahrer Traum und die gesamte Apfelkollektion kommt bei Dir wunderbar zur Geltung.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Astrid, die Apfelboxen sind wunderschön, danke für den Tipp!
    Aber auch die andere Deko rund ums Thema Apfel ist sehr stilvoll, gefällt mir.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Astrid,
    eine wundervolle Apfelsammlung die auf Deiner Kommode steht. Sieht echt gut aus!!
    Besonders gefällt mir der mit der Zeitungsschrift und der Buchapfel.
    Danke für Deine tolle Idee.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Astrid, deine Herbstdeko ist der Knaller! Bin restlos begeistert - ganz nach meinem Geschmack!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,
    so eine reiche Auswahl an Äpfeln! Da muss ich sagen weiß ich gar nicht, welcher Apfel nun der Schönste ist. von den gebastelten Äpfeln gefällt mir der aus Zeitung oder Buchseite sehr und auch der Geschenkte aus Buchseiten ist ein wahrer Hingucker. Es ist einfach nur toll was ich bei dir heute wieder bestaunen durfte!
    Ich wünsche dir einen kreativen und schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Astrid,
    überall ist es so apfelig...mit Rezepten oder schöner Deko.
    Finde ich toll, bei mir wird es das morgen auch, grins.
    Alle Äpfel von Dir finde ich klasse, aber der Papierapfel von Ediths Nichte ist der Hammer.
    Nun genieße Deinen Urlaub, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,
    was du immer so bastelst - unglaublich schön!!! Besonders gut gefallen mir die Äpfel mit Schrift, sowohl deiner als auch der von Ediths Nichte. Wieder tolle Bilder!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astrid,
    wieder so eine coole Idee...und ich hab immer noch keine Cameo! *seufz*
    Die Bilder sind wie immer der Hammer.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Astrid,
    eigentlich hatte ich ja schon die Nase voll von Äpfeln. Sieben große Bäume wollten geerntet werden. So viel kann kein Mensch essen.
    Aber deine Äpfel sind alle eine Wucht, ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher am schönsten ist. Das liegt vielleicht auch daran, dass man sie nicht essen muss ;-)) Und bestimmt auch daran, dass du sie so wundervoll in Szene gesetzt hast.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png