Image Slider

-

Schubladen-Regal

Mittwoch, 28. August 2013

Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch was aus den Schubladen geworden ist,
 die ich vor meinem Urlaub, bei der letzten Spritzaktion, weiß gestrichen habe.


 Hier nochmal die Schubladen "VORHER"


Solche Regale finde ich ja schon  lange toll, 
aber wer hat schon diverse Schubladen übrig, die man an die Wand hängen kann?!


 Nun bin ich aber in den Besitz von 6 (Schranklosen) Schubladen gekommen, 
die ich für mein Bastelzimmer umfunktioniert habe!


 Bei Dieser habe ich den Boden mit schwarzem Tafellack gestrichen.

Ein netter Mann im Baumarkt hat mir für mein Projekt die Abtrennungen passend zugeschnitten.
Ohne murren und fragen, was ich damit schon wieder will.
(Okay....ich musste dafür bezahlen!)


Mit ein paar alten Schrankknöpfen kann ich hier super einige meiner Ketten aufhängen.


Und in dieser kleineren Lade ist Platz für meine Uhren.
 Diese Uhr von Esprit habe ich mir gerade erst gekauft.
Bestellt habe ich sie online beim Juwelier Shop CHRIST.
Die haben eine super Auswahl  und der Versand ging wirklich sehr schnell.
(sogar nach Österreich, da dauert alles sonst immer ein paar Tage länger!)




Einige Kanten habe ich mit Masking Tape beklebt 
und das tolle Geschenkpapier von Ikea dient als Hintergrund.





Mir gefällt die Mischung aus Praktischem und Dekorativem!

Mit ganz lieben Grüßen






Blumentorte zur Goldenen Hochzeit

Donnerstag, 22. August 2013


Morgen haben meine Eltern ihre Golden Hochzeit.
50 Jahre .... ist das nicht eine Wahnsinns Zeit?!


Zu diesem Anlass habe ich eine von meinen Blumentorten gemacht.
Die Anleitung war meine Erste auf dem Blog und ihr findet sie hier.


 Heute morgen (beim Hundespaziergang) habe ich am Wegrand noch einige Zutaten gepflückt.


 Die "50" habe ich selber gebogen und gold angemalt, 
da ich nicht diese üblichen 50er nehmen wollte, die es so zu kaufen gibt.
Die finde ich gruselig!


 Zur weiteren Tischedeko kommen noch diese weißen Schalen passend dazu.



Es ist ja immer ein Problem, was man zu so einem Anlass schenken soll....

Nach langem Grübeln habe ich mich für ein Bild entschieden.


 Dafür habe ich die Hochzeitsfotos ausgedruckt und mit Transfermittel auf die Leinwand übertragen.
Das geht genau so, wie bei den Schildern


 Anschließend mit Acrylfarbe und Kohle ein wenig gestaltet.


Dazu noch eine Karte.




Leider bin ich immer noch nicht dazu gekommen alle eure tollen Blogs
zu besuchen und zu kommentieren.
Aber bald wird es (hoffentlich) wieder ruhiger!

Aus dem Urlaub zurück

Mittwoch, 21. August 2013

Hallo ihr Lieben!

Eine Woche war ich mit meiner Familie in der Türkei.
Bei über 40° haben wir dort Urlaub gemacht.



In dieser Zeit sind viele nette Kommentare
zu meinem letzten Post eingegangen. 

Dafür ein ganz dickes Danke!
Es freut mich sehr, dass ich in euch so viele Gleichgesinnte gefunden haben.

Ich konnte im Urlaub zwar mit meinem Handy surfen, 
aber auf die Kommentare antworten ging leider nicht!

Auch einige Fragen, die ihr mir gestellt habt
werde ich jetzt bald möglichst beantworten.

Bilder habe ich fast keine gemacht, da ich meine Spiegelreflexkamera nicht mit  hatte,
und außerdem möchte ich euch auch nicht mit den typischen Urlaubsbildern langweilen.


 Es wurde jedes Klischee erfüllt....
Sonnenuntergang, Kamelritt, Palmen ....


Während ich so in der Hitze gelegen und auch ein wenig in Wohnzeitschriften geschmökert habe, 
sind mir einige Ideen gekommen, 
die ich bald möglichst in die Tat umsetzen werde um sie euch zu zeigen!

Ausgeruht bin ich ja jetzt :-)

Der alte Krempel....

Samstag, 10. August 2013
....und was aus ihm geworden ist!

Vor einiger Zeit konnte ich ja bei einer Haushaltsauflösung diverse Schätze ergattern. 
Für mich sind das Schätze...aber die meisten in meinem Umfeld schütteln nur mit dem Kopf 
und immer wieder die Frage: was willst du denn damit!


Manchmal macht mich das echt schon mürbe und ich möchte meine Bemühungen einstellen!
Aber nur für einen kurzen Moment...dafür mag ich das "alte Zeug" einfach zu gerne und außerdem bekomme ich ja durch eure Kommentar auch noch Unterstützung

Daher zeige ich jetzt, was aus meinen letzten Funden geworden ist!


 Die "Schätze", die ich nach Hause geholt haben
 mussten natürlich erst von Dreck und Staub gereinigt werden.
Bei dem Wetter wasche ich alles in der Einfahrt ab, wo es ja auch sofort wieder trocknet.


 Dann abschleifen und alles wieder für eine große Spritzaktion
 auf der Wiese hinter unserem Grundstück aufbauen.

In diesem Post habe ich schon mal beschrieben, wie ich das mache.
Den Kompressor haben wir bei Lidl gekauft, weil der gerade in der Woche im Angebot war!
 Ddie Spritzpistole  ist aus dem Baumarkt (no name).
Der Kompressor hat 99€ gekostet, aber die im Baumarkt sind auch nicht viel teuer!

Meine Farbe (Vorstreichfarbe)  verdünne ich im Verhältnis ca. 60% Farbe und 40% Wasser.


Letzte Woche, bei 35° oder mehr habe ich alles weiß gesprüht!

In unserem Gästezimmer steht schon seit Jahren ein alter Schrank, 
dem ich auch einen neuen Anstrich verpasst habe.


 Leider habe ich vergessen ein "vorher "Bild zu machen...


Diese alte Schaltafel wollte ich eigentlich auch streichen, 
aber mir hat die verwitterte Farbe so gut gefallen, dass ich sie erstmal so dekoriert habe.
Einigen verständnislosen Blicken zum Trotz!




Bei dem "alten Krempel" war auch dieser Koffer dabei, der wirklich in keinem guten Zustand war
 und sich bei der Reinigung fast schon aufgelöst hat.
Aber in seinem weißen Kleid kann er sich doch wieder sehen lassen!



Im Gäste-WC hat der kleine Kinder-Topf einen neuen Platz gefunden!



 Und im großen Bad kommt der Hocker zu neuen Ehren.
Vorher stand dort ein Plastik-Hocker vom Schweden, aber dieser sieht bestimmt besser aus!



Ich hoffe, dass euch der "alte Krempel" auch so gut gefällt, wie mir!


Und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Was blüht denn da (noch) ?

Freitag, 2. August 2013

Angeregt durch den Post von Miriam bin ich heute Mittag  (bei mind. 30°) durch den Garten geflitzt und habe mal alles fotografiert, was gerade blüht und der Hitze und der Trockenheit trotzt.

Achtung!
Es kommen viele Bilder.


Als ich vor 4 Jahren begonnen habe meinen Garten zu bepflanzen hat es bei mir
fast nur im Frühjahr geblüht und es gab ein "Sommerloch"!


 Das musste natürlich aufgefüllt werden.
Zwar haben sich diese Prachtscharten aus Versehen zu den Stars
 im Hochsommergarten entwickelt, aber nun mag ich sie dafür um so mehr!


 Ich hatte zusammen mit unserer Hecke (Hainbuche) 5 Knollen weiße Prachtscharte bestellt.
Stattdessen kamen 5 lila Pakete mit je 5 Knollen an.
Diese habe ich reklamiert und durfte die Lila behalten.
Einige habe ich selber gepflanzt, andere sind bei der Nachbarin gelandet.
 Später bekam ich nach langen hin und her (anscheinend waren sie lange nicht lieferbar)
dann doch noch Weiße!


 In der Zwischenzeit hatte ich aber schon selber welche im Gartencenter gefunden und eingepflanzt.
Daher wachsen sie bei mir nun an verschieden Stellen im Garten und sind ab Juli ein wunderschöner Dauerblüher bis in den September hinein.




 In den Töpfen wachsen und blühen meine Agapanthus.
Eigentlich hatte ich weiß blühende gekauft, die nun aber blaue Blüten bekommen haben.
Jetzt bin ich aber sehr glücklich darüber, weil mir das blau soooooooo gut gefällt.




 Wo immer auf unserem Grundstück ein wenig Schatten ist, habe ich Funkien.
Die blühen zwar auch, aber das ist für mich zweitrangig. 
Ich mag die schönen Blätter, die es in vielen Varianten gibt.




 Oberhalb des Steingartens habe ich meine Rispenhortensie gepflanzt, die ich drei mal umgesetzt habe, was sie mir aber nie übel genommen hat und jedes Jahr, trotz des kargen Bodens, tolle Blüten bildet


Im Polsterbeet herrscht ja leider im Sommer gähnende Leere, 
daher habe ich im letzten Jahr diese Margerite dazu gesetzt.
Sie hat richtig tolle Blüten...hoffe sie vermehrt sich üppig.
Oder kann ich da nach helfen?!


Fast genau so schön blüht der Sonnenhut, von dem ich natürlich die weiße Variante habe!



Meine wunderschöne Rose Lavender Ice, die ich vor ein paar Wochen gepflanzt habe,
ist üppig gewachsen und blüht ein 2. Mal.
Darüber bin ich ganz begeistert und kann mich gar nicht satt sehen!


 Zum Schluss noch ein Blick zu den "Annabells" zwischen die ich Lampenputzergras gesetzt habe.
Dieses hat seinen großen Auftritt im Herbst!
Gräser geben dem Garten immer so eine Leichtigkeit und man kann sich daran erfreuen, 
wenn alles andere schon am verblühen ist!


Der "fetten Henne" macht die Trockenheit nichts aus und sie wird in Kürze rosa blühen.


Mit den Bildern von meiner Zinkwanne in der, unter anderem diese reinweiße Bartnelke wächst, verabschiede ich mich in ein sonniges (und mir viel zu heißes) Wochenende.


https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png