Image Slider

-

DIY Planzentrog und Bloggertreffen

Sonntag, 30. Juni 2013
In einer der vielen Gartensendungen, die ich so schaue habe ich mal eine Frau gesehen, die so kleine Pflanztröge für Hauswurze selber hergestellt hat.
Das hat mir so gut gefallen, dass ich das natürlich selber auch probieren wollte.

Sommerdeko

Freitag, 28. Juni 2013
Angeregt durch das tolle Gewinnspiel bei House No. 43 und weil ja auch eigentlich Sommer ist habe ich heute mal spontan ein bisschen dekoriert.
Im Kopf war schon alles hingeräumt...musste nun nur noch in die Tat umgesetzt werden.

ACHTUNG! 
Viele Bilder!


Am letzten Sonntag habe ich meinen Mann zu einem Spaziergang am Fluss überredet.
Dabei habe ich fleißig Schwemmholz gesammelt.
Zum Glück lag dieser Stamm sehr nah am geparkten Auto 
und so hat ihn mir mein Mann zum Auto geschleppt.


 Heute hat er mir dann Löcher in den Stamm und in die, kürzlich sehr günstig erworbenen Fische, gebohrt.
In unserem Baumarkt war Flohmarkt und so einiges um 70% reduziert.
Da habe ich natürlich zugeschlagen.



 Fische und Stamm mit ein paar Bambus-Stöckern verbunden und noch ein wenig Schiffstau dazu gelegt.
 Maritimer Look auf der Terrasse.


 Sogar mal kurz mit Sonne!


 Auch im Wohnzimmer haben einige Schwemmholz-Zweige einen Platz gefunden.


 Den Rettungsring haben wir letztes Jahr im Urlaub an der Nordsee gekauft.



 Auf dem Esstisch habe ich mal wieder den Setzkasten, diesmal mit Muscheln, dekoriert.



 Die Teelichthalter gabe es auch für 50 Cent im Baumarkt.


 Und natürlich gehört zur Sommerdeko LAVENDEL!
Der beginnt bei mir gerade zu blühen und verströmt seinen wunderbaren Duft.


 Die Kugeln habe ich mal bei Toom gekauft und das Glas gab es bei Depot.


 Nun noch einen Blick ins Badezimmer, 
wo die maritime Deko schon länger Einzug gehalten hat.



Die Sandburg besitze ich schon viele Jahre. Gab es mal bei Partylite.


Nun verlinke ich diesen Beitrag noch bei  House No. 43
 und nehme damit an dem tollen Gewinnspiel teil.


Ganz liebe Grüße
und vielen vielen Dank für euren tollen Kommentare zu meinem letzten Post.
Freue mich sehr, dass das "&" so gut bei euch angekommen ist


Astrid

DIY (Beton-) Buchstaben aus Styropor

Donnerstag, 27. Juni 2013
Heute zeige ich euch etwas, was schon lange auf meiner "to do Liste" stand.
Schon lange liebäugele ich mit so großen Deko-Buchstaben.
Uns so habe ich mir überlegt, wie ich die selber machen könnte.
Als ich letztens zu einigen Styroporplatten kam ist mir diese Idee gekommen.

Geburtstagskarte zum 40er (Männerkarte)

Dienstag, 25. Juni 2013
Hallo ihr Lieben!
Heute nur mit einem kleinen Post, habe einige DIY in Vorbereitung.
Aber diese müssen noch trocknen!

Auch möchte ich mich heute mal wieder für eure Kommentare bedanken.
Freue mich immer sehr über die Resonanz.
Leider komme ich im Moment selber kaum dazu welche zu schreiben.
Bei  dem heißen Wetter ist der Computer einige Male aus geblieben.
Zum Glück lese ich auch auf anderen Blogs, dass es ein Sommerloch gibt!

Nun aber zu der Männerkarte,
die ich zum 40. Geburtstag für einen Freund meines Mannes gemacht habe.
Dabei konnte ich gleich meine neuen Tapes ausprobieren.




Die tollen Tickets gibt es hier zum downloaden.
Gefunden natürlich auf Pinterest.
Dort verbringe ich dann auch noch viel Zeit....
wenn man erstmal angefangen hat, 
sieht man ja sooooo viele tolle Sachen. 
Habe schon einige Anregungen gefunden!


Die Tapes habe ich auf ein Stück Papier geklebt und dann passend ausgeschnitten.


Mit den Tickets und Texten verziert.


 Einen Rand gezogen und ein paar Farbspritzer drauf gepustet.


Ist doch eine nette "Männerkarte" geworden!

Jetzt schaue ich mich noch ein wenig bei euch um....
und würde mich freuen, wenn wir uns auch in den nächsten Tage hier wiedersehen.

Astrid


Fundstück der Woche und Rosen

Montag, 17. Juni 2013
Hallo es ist ein super sonniger Montag und ich kann mit meinem Fundstück der Woche
 wieder bei Miriam und ihrer Aktion teilnehmen.


Zum Geburtstag habe ich von meinem Mann einen Ausflug zu den Rosentagen
in Traunstein geschenkt bekommen.
Dort waren wir gestern und ich habe, unter anderem, dieses tolle Stück gekauft.
Ist es eine Laterene oder ein Gewächshaus?!


 Egal... als ich das tolle mintgrün im shabby Look gesehen habe, war es um mich geschehen.


An dem selben Stand gab es dann auch noch diese Metall-Libelle.



Und da wir ja bei den Rosentagen waren habe ich natürlich auch noch eine Rose gekauft.
Es war auch Liebe auf den ersten Blick.


 Dazu noch dieser wunderschöne Name und ein ganz toller Duft.


Ich habe sie sofort eingepflanzt und so darf sie nun zwischen dem Lavendel wachsen.


 Dort passt sie farblich perfekt dazu und auch mit dem Lauch harmoniert es.





 Da nun endlich die Sonne scheint kommen auch alle anderen Pflanzen in Gang. 
So habe ich gester bei meinem Agapanthus eine erste Knospe entdeckt.



Zum Schluß noch ein paar Rosenbilder.
Meine Kletterrosen fangen gerade wunderschön zu blühen an.




Mit meinem Fundstück der Woche mache ich hier mit.



Eine schöne sonnige Woche wünscht euch


Astrid

DIY Betonplatte + Kuschelkugel

Freitag, 14. Juni 2013
Hallo ihr Lieben!
Dank eurer lieben Genesungswünsche bin ich schon wieder auf dem Wege der Besserung.
Leider noch total verschnupft aber schon wieder voller Tatendrang.
Während ich also krank darnieder lag ist mir so einiges eingefallen, 
was ich diesen Sommer unbedingt noch tun will.
Dazu gehört auch das kreative Arbeiten mit Beton.
Schon im letzten Jahr habe ich bei einer Bekannten in schwarz eingefärbten Beton in einem Buch gesehen.
Das wollte ich natürlich auch und habe mir solches Pulver bestellt.
Hier könnt ihr schon das fertige Produkt sehen.
Wie es dazu kam...beschreibe ich euch jetzt.

Im letzten Jahr habe ich auch schon mal mit dem schwarzen Beton gearbeitet,
aber der Versuch ist leider in die Hose gegangen, da ich die Zeit nicht abwarten konnte.
Also habe ich mich jetzt erstmal an ein kleiners Objekt gewagt.

 Es sollte eine Betonplatte mit Muster werden.


 Dafür habe ich einen Rest Vliestapete genommen und auf die Größe einer Platikkiste zugeschnitten.
Diese Kiste ist etwas mitgenommen, da ich damit schon diverse Pflanztröge,
für meine Hauswurze, gemacht habe.
(Das zeige ich euch im Laufe des Sommers auch noch mal!)




 Die "Zutaten" für diese Platte:

1Teil (Dose) Zement
1 Teil (Dose) Sand
Etwas Oxidfarbe-Pulver nach Gefühl, bis es schön schwarz ist
ca. 1 Dose Wasser
Der Beton sollte eine homogene Masse ergeben. Leicht fließend!




Gut durchmengen und in die Form füllen.



Waagerecht hinstellen und mind.!!!!! 24 h trocknen lassen.

Dann vorsichtig aus der Form nehmen und die Tapete abziehen.

In der Zwischenzeit habe ich aus Wollziest ein paar Dekokugeln angefertigt.


Dafür benötig man:

Styroporkugeln in verschiedenen Größen
Stecknadeln und
Blätter vom Wollziest.
(Meinen hatte ein Sturm völlig verwüstet und so habe ich gleich die "Abfälle" genutzt.


 Die Blätter Ziegelartig feststecken.
Das Schöne am Wollziest ist, dass die Blätter ewig so bleiben und scheinbar nie verwelken.
Also hat man länger etwas von der Deko.


 Ein bisschen sieht es, wie eine Artischocke aus.


 Hier beide Komponenten im Rohzustand.
Um die Kugeln habe ich dann noch ein wenig Silberdraht gewickelt.


Und so sieht  beides fertig dekoriert aus.

Mit diesem DIY nehme ich auch mal wieder bei der LinkParty bei art.of.66 teil.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonnenschein!


Astrid



Kranz aus Schafgarbe

Dienstag, 11. Juni 2013
Seit einigen Tage hat mich eine Sommergrippe im Griff.
Es macht mich völlig fertig, dass ich zu schlapp bin um richtig was zu tun!
Trotzdem gehe ich ja jeden Tag mit unserem Hund raus.
Auch wenn mich danach fühle, wie nach einer riesen Tour!

 
Heute habe ich dabei vom Wegrand einen großen Strauß Schafgarbe mitgebracht
 und wollte daraus einen Kranz binden, 
wie ich ihn in dem Buch Mein-Shabby-Garden gesehen habe.



 Mein Kranzgestell habe ich erst noch mit Efeu und Immergrün gefüllt
 und dann die Schafgarbe dazu gesteckt.






 Eigentlich wollte ich den Kranz mit nach drinnen nehmen, 
aber da sich doch noch einige Insekten in den Blüten versteckt halten,
 habe ich ihn an der Gartenhütte dekoriert!



 Sonst tut sich im Garten auch so einiges... die wilden Erdbeeren werden reif.



 Meine Clematis trägt auch einiges an Blüten und ein paar haben sich schon geöffnet.


 Auch meine Kletterrose hat unzählige Knospen, 
die sicher bald wunderschön blühen, wenn wir vom Regen verschont bleiben.


So...nun zurück aufs Sofa...unglaublich wie anstrengend posten ist, wenn man krank ist.

Liebe Grüße
Astrid




https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png