Image Slider

-

Essplatz und Osterdeko

Dienstag, 26. Februar 2013

Vielen Dank für die vielen netten Kommentare zu unserer Küche.
Hat mich sehr gefreut, dass sie euch auch so gut gefällt! 
Und ein ♥-liches Wilkommen an alle neuen Leser!



Gestern, als soooo schön die Sonne geschienen hat, habe ich ein paar Fotos vom Essbereich gemacht, und auch gleich die neue Osterdeko mit erwischt!


 Schon lange schleiche ich um diese weiße Emailliekanne herum 
und gestern habe ich sie mir dann endlich gegönnt.



 Hier seht ihr im Hintergrund mein Tellerregal, das zwar keinen Teller enthält, aber immer wieder neu dekoriert wird.

Diese beiden Hasen habe ich mal irgendwo im Netz gesehen und fand sie so niedlich, dass ich sie dann aus einem alten T-Shirt nach genäht habe!




Auch diese beiden Exemplare habe ich aus einer alten Tischdecke selber genäht. Auf den Stoff habe ich ein bisschen Muster drauf gestempelt und Knöpfe aus Fomo mit Draht angebacht


Leider ist der Sonnenschein heute wieder vorbei und es schneit mal wieder.

Aber irgendwann wird Frühling

Astrid

Küchenbilder

Sonntag, 24. Februar 2013
Gestern habe ich mich endlich mal wieder aufgerafft und die Küchenschränke geputzt. 
Die Fronten und auf den Schränken.
Das ist nicht wirklich meine Lieblingsshausarbeit (aber was ist das schon!).

Es ist so schön, wenn alles wieder blitzt und glänzt.
Ich bin so froh, dass ich mich für weiße Fronten entschieden habe. Eigentlich wollte ich einen creme-Ton oder sogar hellbraun. Aber bei jedem "Küchengespräch" wurden die Fronten etwas heller bis ich zum Schluß nur noch weiß wollte. 
Dabei war ich vor 4 Jahren noch gar nicht so auf weiß!
Auch die Hochglanzfronten würde ich jederzeit wieder nehmen, da die sich sehr einfach reinigen lassen!
 Etwas kahl ist es... könnte noch ein bisschen Deko vertragen, aber ich mag mir die Arbeitsfläche nicht so zustellen, da ich ja den Platz immer brauche!

Aber ich habe ein paar Blechdosen in Arbeit, die bald hier einziehen wollen.
Dazu bald mehr.
Einen schönen Abend noch und eine schöne Woche

Astrid

Osterdeko schwarz/weiß

Freitag, 22. Februar 2013
Heute habe ich die letzte Winterdeko weg gepackt und gleich die Osterdeko vom Dachboden mitgenommen und natürlich auch schon was ausgepackt!


Eigentlich war ich ja nie so ein großer Osterdeko-Fan. Aber spätestens seit dem letzten Jahr,
wo mich der Weiß/Shabby/Vintage-Virus gepackt hat,
wird auch Ostern dekoriert!


 Diesen Setzkasten habe ich mal vom Trödler und nach dem weiß Streichen habe ich ihn
 mit Osterartikeln bestückt!


Der schwarze Hase war bis gestern noch altrosa, so habe ich ihn mal gekauft. Es gab damals nur Pastelltöne und ich wollte den Weißen nicht alleine hinstellen. Hat mir aber immer nicht so wirklich gefallen!
Aber jetzt habe ich ihn mal spontan umgesprüht!


Die Eier habe ich mit Seidenpapier umklebt (mit Serviettenkleber), weiß angemalt
 und dann mit Etiketten von The Graphics Fairy
und verschieden Perlen, Federn, Draht usw. dekoriert


Das "Ostergras" habe ich aus ausgedruckten Texten geschreddert, 
nach einer Idee von Heike vom alten Forsthaus.


 Die süßen kleinen Metallformen habe ich auch mal beim Trödler gefunden.




Die Eierschachtel, aus Keramik, ist vom letzten Jahr...mal wieder von NKD 



Morgen gehts weiter mit dekorieren.
Für heute wünsche ich euch erstmal ein schönes Wochenende.

Astrid





Neue Kissen in schwarz/weiß

Sonntag, 17. Februar 2013
Gestern habe ich mal spontan 2 neue Kissenhüllen für´s Schlafzimmer genäht.
 In diesem Raum werden dieses Jahr noch einige Veränderungen stattfinden.
Alle Holzmöbel werde ich weiß streichen, einen alten Schrank restaurieren und natürlich aus weiß anpassen. Daher gibt es auch jetzt nur wenige Bilder...bisher sind nur die alten Nachtkonsolen vorzeigbar!
 Den Stoff kennt ihr sicher... habe ihn vor einiger Zeit mal bei Ikea mitgenommen.

 Diesen alten Stuhl habe ich zwei mal, im Esszimmer ist er türkis, fürs Schlafzimmer wird er entweder weiß oder schwarz. Da bin ich mir noch nicht ganz sicher!

 Zu den Blechdosen von hier hat sich noch ein Herz gesellt. Das hatte ich auch noch liegen, gabe es mal für 50 Cent bei NanuNana.  Schnell mal schwarz gestrichen und schon passt es perfekt.
Manchmal bin ich selbst überrascht, was ich noch für Schätze habe, man muss es nur mit anderen Augen sehen.



Zum Schluß noch ein paar liebe Grüße an meine neuen Leser und an alle, die ein paar liebe Worte hier hinterlassen. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Einen schönen Sonntag wünscht euch 
♥ 
Astrid

Acrylbild schwarz/weiß und weiße Blumen

Freitag, 15. Februar 2013
Passend zu der Fotowand aus dem letzten Post zeige ich heute ein Bild von mir, das ich in den gleichen Farben gemalt habe.

Ok... Farben ist vielleicht übertrieben! Es ist also weiß, silber und schwarz. Für meine Bilder nehme ich allerdings fast nie schwarz sonder ein spezielles grau, ein Tipp von einer Künstlerin, da ein reines schwarz zu hart wäre.
Gestern am Valentinstag habe ich mir ein bisschen Frühling ins Haus geholt. Eigentlich wollte ich mir künstliche Blumen kaufen, damit die mal länger halten. Aber ich habe es dann doch nicht fertig gebracht.
Die "Echten" waren einfach sooooo viel schöner.
Alles in weiß... ich kann nicht anders!

 Gänseblümchen sind eine von meinen Lieblingsblumen. Als Kind habe ich sie schon so gemocht und dicke Sträuße davon gepflückt.


Einen kleinen Olivenbaum habe ich mir auch endlich zugelegt. Das war schon lange mein Wunsch. Obwohl ich mich frage, wo ich ihn im nächsten Winter lasse, da wir keinen Keller haben.
Hat jemand einen Winterpflegtipp für mich?
Muss ich ihn im Winter überhaupt wegstellen?

Und noch ein Teil Osterdeko ist dazu gekommen. Diesen Glashasen habe ich schon vor Jahren mal bei Depot gekauft und ihn aber erst dieses Jahr mal heraus gelassen. Der Winterkranz im Hintergrund hat jetzt auch bald ausgedient, obwohl der Winter draußen leider immer noch nicht nachlässt.

Und damit verabschiede ich mich erstmal ins Wochenende!

Astrid

Fotowand schwarz/weiß

Dienstag, 12. Februar 2013
Eigentlich wollte ich ja schon immer eine so kleine Galerie haben.
Früher dachte ich noch... wo soll ich bloß die vielen verschiedenen Rahmen zu erschwinglichen
Preisen her bekommen?!
Dabei liegt das Gute so nah! 
Second hand und selbst ist die Frau!
Seit Wochen arbeite ich also schon auf unsere Fotowand hin.
Immer wieder habe ich beim Trödler alte Rahmen gekauft. 
Einige mussten erst mit Holzwurmtod behandelt werden
(damit kenne ich mich inzwischen ja auch schon aus).
Besonders hatte es mir dieser Verschnörkelte angetan, den ich schwarz gesprüht habe.
Dann die Überlegung... welche weiß, welche schwarz werden sollen!
Bei diesen Temperaturen dauert es natürlich auch ein wenig, bis die angesprühten Rahmen in der Garage, getrocknet sind.
Aber heute waren alle soweit fertig und ich habe sie im Treppenhaus angebracht

Einige Rahmen sind noch leer, da bin ich mir noch nicht ganz sicher, welches Foto hinein kommt... obwohl es mir auch schon so gut gefällt, wie es jetzt aussieht!
Ich betrachte das ganze mehr als ein Gesamtkunstwerk!

Apropos Kunstwerk, die Inspiration für das das Bild mit dem X ist von hier
Sogar als Postkarte kostet so ein X 10 Pfund.
Da habe ich doch mal selbst den Pinsel geschwungen!

 An Ostern habe ich natürlich auch schon gedacht und diesen Hasen mit eingebaut

 Und ein "Hundepopo" ist auch dabei, den finde ich so süß und farblich passt er perfekt!
Sogar meinem Mann, der auf den Fotos unkenntlich gemacht wurde, weil er in der Öffentlichkeit nicht in Erscheinung treten möchte, hat die Idee mir der Fotowand gefallen!
Aufgehängt habe ich die Bilder allerdings mit meiner Tochter, das ging ohne große Diskussionen.

Liebe Grüße
Astrid